Region alpin

Die alpine Region OST wird geleitet vom Regionalsportwart Peter Heeger (TSV Urach) und dem stellv. Regionalsportwart Thomas Reulein (Alpin Club Ulm 2011). Sie betreuen die im Wettkampfsport aktiven Vereine Alpin Club Ulm, DAV Ulm, SAG Göppingen, SC Gerhausen, SC Gerstetten, SC Heidenheim, SC Wiesensteig, SF Dottingen, ST Laichinger Alb (TSV Laichingen, SC Heroldstatt), SV Bolheim, SV Gmünd, SVL Kirchheim, SZ Ehingen, TSG Giengen, TSG Nattheim, TSV Bad Urach, TSV Jesingen, TSV Weilheim, TV Mögglingen, TV Neidlingen und TV Unterlenningen.

Stützpunkt Skilanglauf

Im Bezirk OST liegen zwei Stützpunkte Skilanglauf. Den Stützpunkt Alb Mitte leitet Peter Häbe (SV Bremelau) zusammen mit Michael Mettang (WSV Mehrstetten). Sie betreuen die Athleten der Vereine aus Römerstein-Böhringen, Bremelau und Mehrstetten. Den Stützpunkt Alb Ost leitet Walter Klotzbücher (TV Weiler i.d.B.) zusammen mit Alexander Berger (SC Heubach-Bartholomä). Sie betreuen die Athleten der Vereine TV Weiler i.d.B., SC Degenfeld, SC Heubach-Bartholomä und TSG Backnang.

Stützpunkt Skispringen/Nordische Kombination

Die Skispringer und Kombinierer im Bezirk OST sind zwei Stützpunkten zugeordnet. Den Stützpunkt Alb Ost leitet Thomas Aubele zusammen mit Alexander Schmid (beide SC Degenfeld). Sie betreuen die Athleten aus Degenfeld, Königsbronn und Wiesensteig. Den Stützpunkt Alb West leitet Ulrich Clesle (SV Meßstetten) zusammen mit Nicolas Haydt (VfL Pfullingen). Sie betreuen die Athleten der Vereine SV Meßstetten und VfL Pfullingen.

Stützpunkt Biathlon

Im Bezirk OST werden die Biathleten am Stützunkt Alb Ost gefördert. Der Stützpunkt wird von Werner Rösch (DAV Ulm) geleitet. Er betreut die Athleten vom DAV Ulm.

LEKI Logo Internet MDV horiz onwhite RGB Logo VR Talentiade 4c