Skijugend

Die Schwäbische Skijugend ist die Jugendorganisation des Schwäbischen Skiverbandes. Sie hat sich als Ziel gesetzt den Schneesport den Kindern und Jugendlichen näher zu bringen und sie in ihrer Ausbildung in diesem Sport zu unterstützen. Die Skijugend bietet den Jugendleitungen der Vereine ihre Zusammenarbeit an, um sie - in zentralen oder auch dezentralen Fortbildungen - zu informieren und weiterzubilden. Die Vereinsjugendleiter werden durch mehrmals im Jahr erscheinende Newsletter über aktuelle Themen und Veranstaltungen informiert.

Im Juniorteam des Schwäbischen Skiverbandes - federführend in der Württembergischen Sportjugend - sind engagierte Jugendliche aus den Vereinen organisiert. Das Juniorteam informiert sich auf Lehrgängen der Deutschen und Württembergischen Sportjugend und trifft sich mehrmals zu Besprechungen, auch über das Wochenende. Viele Aktionen sind möglich und können von den Mitgliedern selbst bestimmt werden. Interessenten wenden sich an den Verbandsjugendleiter.

In den letzten Jahren hat sich die Skijugend vor allem mit der Ausrichtung des 'Schneesportfestivals der Schulen' in Oberjoch einen Namen gemacht. In diesem Rahmen findet auch der Wettbewerb bei "Jugend trainiert für Olympia" in der Disziplin Ski-Alpin statt.  

Beim jährlichen Lehrgang 'Jugendleiter im Schnee' können sich die Vereinsjugendleiter und -sprecher beim Schneesport kennen lernen, sich über Vereinsthemen austauschen und sich z.B. über Zuschussmöglichkeiten informieren.

Das Referat 'Schneesport an Schulen' führt nicht nur die Fortbildung der Lehrer durch, sondern bildet auch jedes Jahr Schülermentoren in den Disziplinen Ski-Alpin und Snowboard aus.

Außerdem verfolgt die Skijugend folgende Ziele:

  • Weiterentwicklung der Jugendarbeit
  • Förderung der Befähigung und Bereitschaft zu sozialem Verhalten
  • Förderung der Mitbestimmung und Mitverantwortung Jugendlicher
  • Förderung der Persönlichkeitsbildung
  • Jugend- und gesellschaftspolitische Interessenvertretung
  • Internationales Verständnis wecken
  • Wahrnehmung der Aufgaben der Jugenderziehung und Jugendpflege

Verbandsjugendvorstand

Verbandsjugendleiter
Alexander EngelhardtKontaktdaten anzeigen
Rudolf-Dieselstr. 16
72186 Empfingen

Telefon privat: 0160-90360518
Telefax privat: 07485-725092
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellv. Verbandsjugendleiter
Dirk DietzKontaktdaten anzeigen
Hauffstr. 32/2
71563 Affalterbach

Telefon privat: 07144-1300395
Mobil: 0172-6327631
Telefax privat: 07144-281429
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellv. Verbandsjugendleiter
Wolfgang MüllerKontaktdaten anzeigen
Eugenstrasse 21
71364 Winnenden

Mobil: 0176 72965836
Jugendsprecher
Ramona SchleeKontaktdaten anzeigen
Adlerstrasse 79
73249 Wernau

Telefon privat: 07153 - 36127
Mobil: 0171-3250033
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendschriftführer
Hans Peter SaurKontaktdaten anzeigen
Amselweg 9
73249 Wernau

Telefon privat: 07153-32610
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendbeisitzer
Marlene BauerKontaktdaten anzeigen
Alexanderstrasse 12
70806 Kornwestheim

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendbeisitzer
Karl-Heinz SchleeKontaktdaten anzeigen
Adlerstr. 79
73249 Wernau

LEKI Logo Internet mdv Logo VR Talentiade 4c trans Logo weiß