Satzung / Ordnungen

Satzung



Die Satzung des Schwäbischen Skiverbandes wurde am 15. Okober 2016 in Mahlstetten beschlossen.
Sie ist unter der Nr. 942 beim Amtsgericht Stuttgart eingetragen.

Satzung 2016

In § 5 der Satzung ist geregelt, dass zur Durchführung der Zwecke und Aufgaben des Verbandes Ordnungen dienen. Diese sind nicht Bestandteil der Satzung.

Geschäfts- und Verwaltungsordnung



Die Geschäfts- und Verwaltungsordnung gilt für die Organe nach § 8 der Satzung sowie für alle Gremien des Verbandes. Sie regelt deren interne Arbeitsweise und ergänzend funktionelle Zuständigkeiten. Sie wirkt nicht nach außen.

Geschäfts- und Verwaltungsordnung 2017

Deutsche Wettlaufordnung (DWO)



Die Internationale Skiwettkampfordnung (IWO) bildet die Grundlage für die Deutsche Wettkampfordnung (DWO). Die Artikel der IWO gelten auch für die DWO.

Ordnung für Leistungs- und Wettkampfsport

Die Anforderungen bei der Organisation des Leistungs- und Wettkampfsports werden immer komplexer und erfordern schnelle Entscheidungen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, gibt es im Leistungs- und Wettkampfsport  Sportausschüsse, Arbeitskreise und Projektgruppen.

Jugendordnung

Die Schwäbische Skijugend ist die Jugendorganisation des Schwäbischen Skiverbandes e.V. Ihre Struktur, Aufgaben und Ziele sind in der Jugendordnung beschrieben.

Reisekostenordnung

Die Reisekostenordnung regelt die Erstattung von Auslagen für Dienstreisen (Reisekostenvergütung) und der sonstigen Kosten der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter des SSV und seiner Organe.

Honorarordnung

Für nebenberufliche Tätigkeiten für gemeinnützige Organisationen können steuerfreie Aufwandsentschädigungen bis 2400 Euro jährlich gezahlt werden (Stand 01.01.2013). Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Übungsleiterfreibetrags ist das vorliegen eines schriftlichen Vertrages und das Vorliegen der Bestätigung des persönlichen Übungsleiterfreibetrages. Die Beträge sind in der Honorarordnung geregelt.

Ordnung Bildung und Breitensport

Die Ordnung Bildung und Breitensport regelt die Aufgaben, Zuständigkeiten und Arbeitsweisen des Ressorts Bildung und Breitensport im Schwäbischen Skiverband e.V.

Rahmenordnung für DSV-Skischulen

Zur Förderung des Schneesports in seiner gesamten Breite betreibt der DSV das Referat DSV-Skischule. In diesem werden die Interessen der Vereinsskischulen gebündelt und Rechte und Pflichten für DSV-Vereinsskischulen festgelegt.

Ordnung für Vereinsskischulen

Zur Förderung und Entwicklung des Schneesports werden im Schwäbischen Skiverband e.V. ergänzend zur „DSV-Rahmenordnung für Vereinsskischulen“ in der „Ordnung für Vereinsskischulen“ die Kriterien für den Betrieb einer „Schwäbische Skischule“ festgelegt.

Ehrungsordnung

Ehrungen und Auszeichnungen sollen mit Bedacht beantragt werden, damit die Ausgezeichneten die Würdigung ihrer Leistungen auch als Besonderheit empfinden. Nur die Exklusivität zu einem kleinen Kreis zu gehören rückt den/die Geehrte/n im Sinne des Schwäbischen Skiverbandes in den Blickpunkt der Mitglieder und der Öffentlichkeit.
  
Der Schwäbische Skiverband kann Mitglieder seiner Vereine und Schneesportabteilungen sowie Personen und Institutionen ehren und auszeichnen, die sich um die Förderung des Schneesports außerordentliche Verdienste erworben haben.

Anti-Doping Ordnung

Der SSV übernimmt und anerkennt die Regelungen des Anti-Doping-Regelwerks des DSV e.V. und damit die von diesem anerkannten und eingeführten Regelungen der NADA und des der FIS sowie IBU. Zum Anti-Doping-Regelwerk in ihrer jeweils geltenden Fassung gehören insbesondere, die

  • Rechts- und Schiedsordnung des DSV e.V.
  • Anti-Doping- Ordnung des DSV e.V.
  • WADA-  und NADA-Code mit Ausführungsbestimmungen
  • FIS Anti-Doping-Rules mit Ausführungsbestimmungen
  • IBU Anti-Doping-Regeln  
  • SSV Anti-Doping-Ordnung

Datenschutzordnung

Zur Erfüllung seiner Aufgaben im Rahmen des Verbandszwecks, ist es für den SSV notwendig, personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten und weiterzugeben. Der SSV speichert diese Daten in einem zentralen Informationssystem. Der Umgang mit den personenbezogenen Daten ist in der Datenschutzordnung geregelt.




LEKI Logo Internet MDV horiz onwhite RGB Logo VR Talentiade 4c trans Logo weiß