Pinnwand

Coach*in für Zusammenhalt im Sport

Der organisierte Sport in Baden-Württemberg unterstützt mit seinem Programm "Zusammenhalt im Sport in BW" (ZiS) Sportvereine und -verbände im Umgang mit demokratiefeindlichen Einflüssen und Vorkommnissen. Das Programm hilft Vereinen und Verbänden dabei, Mitbestimmung, Mitwirkung und Teilhabe im Vereinsalltag erfahrbar zu machen und möchte weiterhin in den Strukturen der Sportvereine bzw. -verbände mehr diskriminierungskritische Umgangsformen ermöglichen.

„Zusammenhalt im Sport in BW“ fördert damit konkret den Zusammenhalt im vielfältigen Sozialraum Sportverein und sorgt dafür, dass Rassismus und Rechtsextremismus in der Sportlandschaft in Baden-Württemberg keinen Platz haben.

Ein wichtiges Element des Programms ist die Ausbildung sogenannter „Coach*innen für Zusammenhalt im Sport“. Im Februar 2023 startet der dritte Durchgang dieser Ausbildungsreihe. 

Wir suchen dich als „Coach*in für Zusammenhalt im Sport“.

Die Coach*innen werden im Rahmen der Ausbildung für das Anstoßen beteiligungsorientierter Entwicklungen und Präventionsangebote im Sport qualifiziert. In der Praxis sind sie mit projektspezifischen Workshops und Beratungsangeboten aktiv.

Die im Frühjahr 2023 beginnende Ausbildung vermittelt die dafür notwendigen grundlegenden Kenntnisse und Kompetenzen. Zudem werden kreative Ansätze und Methoden geschult, damit die Coach*innen regional und/oder im Heimatverein/-verband mit eigenen Ideen aktiv werden können.

Interessierte Personen können sich bis zum 18.12.2022 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bewerben. Alle weiteren Infos zur Ausbildung sowie den Bewerbungsbogen für Interessierte finden Sie hier.

LEKI Logo black MDV horiz onwhite RGB Logo VR Talentiade 4c
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.