Nachhaltigkeit

Wie können Vereine das Thema Nachhaltigkeit angehen und in die Tat umsetzen? Im Rahmen des SSV-Themenjahrs Nachhaltigkeit versucht der Schwäbische Skiverband Antworten zu geben und Wege aufzuzeigen für mehr Nachhaltigkeit im Schneesport.

Projekte

N!-Charta Sport

Im Mai 2022 ist der Schwäbische Ski-verband der N!-Charta Sport des Landes Baden-Württemberg beigetreten. Den Fokus der nachhaltigen Verbandsarbeit legt der SSV dabei auf die Leitsätze „Mitglieder“, „Ressourcen, Energie und Emissionen“ und „Wertevermittlung“.

 N!-Charta Sport  SSV-Mitgliedschaft

Kompensation

Im Themenjahr „Nachhaltigkeit“ ermunterte der SSV alle Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer ihre durch die Reisetätigkeit verbleibenden Emissionen durch Unterstützung von Klimaschutzprojekten auszugleichen. Kompensationsmöglichkeiten bieten die SSV-Partnerorganisation myclimate und vergleichbare Organisationen.

 myclimate CO2-Rechner

Wissensvermittlung

Ziel des Ak's ist die Vermittlung von Wissen über Klimawandel und nachhaltigerem Wintersport. Es soll bei Lehrkräften, Trainerinnen und Trainern, Lehrteams, Funktionären sowie bei den Teilnehmenden ein Bewusstsein geschaffen werden. Zusammen mit POW (Protect our Winters) wurde im Vorfeld das Modul “Protect what you love” ausgearbeitet, welches während des Pilotlehrgangs im Pitztal zum ersten Mal zum Einsatz kam. Das Wissensmodul soll die Teilnehmenden in Bezug auf die Auswirkungen des Wintersports auf den Klimawandel sensibilisieren und getreu dem Motto “schütze was du liebst” dazu motivieren, selbst aktiv zu werden und damit die Grundlage unseres Sports zu sichern.

Pilotprojekt "Grüne Grundstufe"

Mit unserem Pilot-Projekt wollten wir beweisen, dass nachhaltiger Wintersport auch auf Verbandsebene funktionieren kann und dabei mittelfristig nicht mehr kosten muss.

Mit den gegebenen Mitteln des Wettbewerbs Sport & Nachhaltigkeit wollten wir unsere Ausbildungsreihe DOSB-Lizenz Trainer-C Breitensport von Grund auf neu denken und unseren ökologischen Fußabdruck deutlich und nachhaltig reduzieren. Im Kern wollten wir bei unserem Pilotprojekt im Winter 2021/22 den Ausbildungslehrgang DOSB Trainer C-Breitensport im Pitztal nachhaltig umsetzen und uns auf die drei Faktoren Transport, Partner vor Ort und Wissensvermittlung konzentrieren.

Zusammenfassend kann man von einem sehr gelungenen Pilotprojekt sprechen. Insgesamt konnte allein mit der Umstellung auf den Reisebus fast 50% an CO2 im Vergleich zur Anreise mit dem PKW eingespart werden. Mit dem Projekt wurde der erste Grundstein für eine nachhaltigere Zukunft im SSV gelegt.

 Grüne Grundstufe

Kommunikation

Wir wollen Schneesport unter nachhaltigen Gesichtspunkten gestalten – auch über den SSV hinaus. Durch Information und konkrete Handlungshilfen wollen wir Wintersportler aufklären und in ihrem Verhalten verändern. Denn Menschen, die in der Natur Sport machen, haben auch eine Verantwortung diese zu schützen.

Somit beinhaltet das Thema Kommunikation:

  • Aufklärung: Aufzeigen, wie nachhaltiger Wintersport funktionieren kann
  • Schulung von Ausbilder:innen und Trainer:innen, die als Multiplikatoren wirken
  • Pilotprojekte realisieren als Blaupause für Umsetzung im ganzen Verband, CO2 armer Wintersport
  • Einstiegshürden/Berührungsängste reduzieren

Ansprechpartner beim SSV

Philipp Zofer

Vizepräsident Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeits-Partner